Veranstaltungskalender
Ihr Suchbegriff
Rubrik
Termin
Ort
Unterrubrik
Uhrzeit
Location
 

Stadttheater Gießen

Adresse: Berliner Platz , 35390 Gießen
Telefon / Vorverkauf: 0641/79570 / 0641/7957–60
Mail: dialog@stadttheater-giessen.de
Home: http://www.stadttheater-giessen.de
RMV: Bus 11/24/11/110 Gießen Stadttheater; R25/30/35/40/48/36 Gießen Bf.
Behindertengerecht: Ja
 
Aktuelle Events:
 
Theater - Tanztheater

Where we are (at)

von Constantin Hochkeppel, Einführung um 19 Uhr – Details
10.2. 19.30 Uhr, 12.2. 18.00 Uhr, 24.2. 19.30 Uhr
 
Theater - Schauspiel

Mais in Deutschland & anderen Galaxien

von Olivia Wenzel, Einführung um 17:30 Uhr – Details
12.2. 18.00 Uhr, 25.2. 20.00 Uhr
 
Theater - Schauspiel

Kriegerin

nach dem Film von David Wnendt, ab 15 Jahren – Details
11.2. 15.00 Uhr, 14./17./28.2. 10.30 Uhr
 
Familie - Kindertheater

Ente, Tod und Tulpe

Musiktheater von Leopold Dick nach dem Bilderbuch von Wolf Erlbruch, ab 5 Jahren – Details
15.2. 10.30 Uhr
 
Familie - Kindertheater

Luft nach oben

von Fabienne Dür, ab 9 Jahren – Details
16.2. 10.30 Uhr
 
Theater - Musiktheater

Vergissmeinnicht

Ein Liederabend für Opfer rechter und rassistischer Gewalt – Details
18.2. 19.30 Uhr
 
Theater - Schauspiel

Café Populaire

von Nora Abdel-Maksoud, Einführung 17.30 Uhr – Details
19.2. 18.00 Uhr
 
Klassik - Oper

Ein Sommernachtstraum

von Benjamin Britten, Einführung um 17.30 Uhr – Details
11.2. 19.30 Uhr, 19.2. 18.00 Uhr, 25.2. 19.30 Uhr
 
Klassik - Oper

Prothesen der Autonomie

von Thierry Tidrow, Doppelstück mit „Valerie’s Voice“ – Details
22./23.2. 20.00 Uhr
 
Klassik - Klassik

Philharmonisches Orchester Gießen

Werke von Purcell, Dallapiccola, Weber und Bartholdy, 4. Sinfoniekonzert, Einführung um 19 Uhr – Details
23./24.2. 19.30 Uhr
 
Klassik - Oper

Valerie's Voice

von Christofer Elgh, Doppelstück mit „Prothesen der Autonomie“ – Details
22./23.2. 20.00 Uhr
 
Literatur / Vorträge - Literatur

Zu Wort kommen

Lesund und Gespräch mit Sofi Oksanen – Details
24.2. 20.00 Uhr
 
Theater - Schauspiel

Hundepark

nach dem Roman von Sofi Oksane, Einführung um 15.30 Uhr – Details
26.2. 16.00 Uhr